zur Startseite von BIKE-TEILEhttp://www.westbikers-tourer.de/

dauerhaft eingeloggt bleiben

Veranstaltung in Deutschland Custombike Show
Bad Salzuflen 01.12.-03.12.17

 
641492 gebrauchte und neue Motorradteile. Schnell, günstig, sicher - direkt aus Händlerhand
Häufige Fragen

Typische Fragen Händlern und Kunden
Typische Fragen Kunden
Typische Fragen Händlern


Typische Fragen von Kunden und Händlern

Fachhandelsbestände? Wer verkauft denn hier?
Deutschlandweit gibt es über 3.000 gewerbliche Motorrad- und Roller-Fachhandelsbetriebe. Nur, wer sich als behördlich registrierter Fachhändler ausweist, erhält Zugriff auf die Möglichkeit, Gebrauchtteile einzutragen. Wer hier ein Gebrauchtteil erwirbt, kann sicher sein, einen seriösen Geschäftpartner auf der anderen Seite des Internet vorzufinden.

Wie funktioniert das hier grundsätzlich?
Verschiedene Motorrad-Fachhändler speisen über eine eigene Verwaltungsoberfläche ihre Gebrauchtteile ein. Die Besucher von unserer Webseite wählen die passende Ware aus und bestellen sie. Der Händler nimmt die Bestellung entgegen und versendet das bestellte Gebrauchtteil an den Kunden. Zugleich wird die BIKE-TEILE GmbH als Betreiberin des Onlinedienstes über den zu stande gekommenen Kaufvertrag informiert.

Welche Funktion übernimmt die BIKE-TEILE GmbH?
Als Betreiberin des Onlinedienstes tritt die BIKE-TEILE GmbH als Vermittler zwischen Händler und Kunden auf. Die letztendlichen Geschäfte finden dann aber auf Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen dem Händler und seinem Kunden statt.

Typische Fragen von Kunden

Ich bin Webmaster, kann ich auch Gebrauchtteile verkaufen?
Nichts leichter als das! Sie nehmen einmalig die Design-Einstellungen Ihrer Partnerseite von BIKE-TEILE vor, ergänzen Ihre Partnerseite vielleicht durch ein schönes Banner, binden Ihre Partnerseite in die eigene Webseite ein und schon erhalten Sie 2 Prozent vom Preis oder eine Umlage von 20% für jedes über Ihre Seite verkaufte Gebrauchtteil. Eignet sich auch hervorragend für Motorrad-Domains, die aktuell ungenutzt sind! Alle Infos für Partner.

Wie kann ich "von Privat an Privat" verkaufen?
Da die BIKE-TEILE GmbH als Vermittlerin der Motorrad-Gebrauchtteile die Funktionstüchtigkeit der angebotenen Ware sicherstellen möchte und weil der Ursprung privater Ware ungeklärt ist, sind Verkäufe "von Privat an Privat" nicht zugelassen. Alternativ verweisen wir Sie auf die Möglichkeit, als Privatanbieter kostenlos im Bikers-Journal.de zu inserieren.

Wie funktioniert das mit der Bestellung?
Ihre Bestellung geschieht in drei Schritten. Zunächst wählen Sie das von Ihnen gewünschte Gebrauchtteil aus. Füllen Sie dazu das Bestellformular aus, welches unter "Ihrem" Bauteil eingeblendet ist. Nachdem alles korrekt ausgefüllt wurde und Sie auf den Knopf "bestellen" geklickt haben, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet. Zu diesem Zeitpunkt ist noch kein Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem Anbieter zustande gekommen! Dies geschieht erst, wenn Sie in besagter E-Mail auf den dort eingebundenen Bestätigungs-Link klicken. Erst mit Klick auf den Bestätigungs-Link geht die Bestellung an den Anbieter. Zugleich erhalten Sie - ebenfalls per E-Mail - eine Bestätigung zu Ihrer dann tatsächlich bestellten Ware.

Ich wohne nicht in Deutschland - kann ich hier auch bestellen?
Aber selbstverständlich! Und da haben wir auch gleich ein paar Tipps für Sie: Bitte bezahlen Sie die Ware ausschließlich per Vorkasse oder (falls angeboten) PayPal - Nachnahmesendungen ins Ausland sind extrem teuer. Fragen Sie vor einer Bestellung beim Anbieter der Ware an, wie hoch in etwa die Versandkosten sein werden, gerade bei schweren oder großen Waren, kann dies eine erhebliche Rolle spielen. Wenn Sie grenznah wohnen und Bekannte jenseits der Grenze haben, lassen Sie die Ware ggf. dorthin senden - das kann die Versandkosten im Extremfall um 90 Prozent reduzieren! Wegen der besonders "amüsanten" Zollvorschriften, betrifft dies gerade auch Kunden aus der Schweiz. Grundsätzlich gilt bei Auslandsbestellungen: Ersetzen Sie das "D" in der Zeile des Bestellformulars durch Ihr Länderkürzel.

Ich habe eine Bestellung vorgenommen, ist das ein Kaufvertrag?
Zwischen Ihnen und dem Anbieter der Ware kommt ein rechtsgültiger Kaufvertrag zustande, wenn Sie auf den Bestätigungslink in der ersten E-Mail klicken. In diesem Moment erhält der Anbieter Ihre Bestellung und Sie erhalten einen "Durchschlag" Ihrer Bestellung. Da Sie zu diesem Zeitpunkt die Bestellung zweimal bestätigt und zusätzlich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, gehen wir davon aus, dass dies kein Versehen sein kann. Zu diesem Zeitpunkt wird der Vertrag rechtsgültig. Ein Rücktritt vom Kauf oder Nachverhandlungen zur Preisminderung sind dann nur noch möglich, wenn die Qualität der Ware von der beschriebenen Qualität erheblich abweicht. Nehmen Sie keine Bestellungen vor, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die Ware wirklich kaufen wollen!.

Ich habe eine Bestellung vorgenommen, aber keine E-Mail erhalten... was ist los?
Wenn Sie die E-Mail zur Bestätigung nicht spätestens einen halben Tag nach Ihrer Bestellung erhalten, gab es mit ziemlicher Sicherheit einen Tippfehler in Ihrer E-Mailadresse. Da Sie mit dem Bestellvorgang die E-Mail an Ihre E-Mailadresse selbst auslösen, können wir absolut sicher sein, dass die E-Mail an die angegebene (und wahrscheinlich falsche) Adresse versendet wurde. Nehmen Sie Ihre Bestellung bitte einfach erneut vor und achten Sie unbedingt auf die richtige Schreibweise Ihrer E-Mailadresse!

Der Link in der Bestätigungs-Mail funktioniert nicht... was ist los?
In ganz seltenen Fällen und vor allem bei älteren Internetprogrammen (Browsern) lässt sich der Bestätigungslink nicht automatisch ausführen. Sie finden für solche Fälle eine alternative Eingabemöglichkeit im Fuß der Bestätigungs-Mail. Kopieren Sie den angegebenen Code und bestätigen Sie anschließend per Knopfdruck. In Ihrem eigenen Interesse raten wir Ihnen dazu, Ihr Internetprogramm bei Gelegenheit auf den neuesten Stand zu bringen. Aktuelle Versionen finden Sie, wenn Sie im Fuß einer unserer Seiten auf eines der Symbole klicken.

Was passiert, wenn ich die E-Mail nicht bestätige?
Ihre Bestellung wird nach dem Bestellvorgang für die folgenden 24 Stunden auf Ihren Namen gebucht. Zu dieser Zeit haben aber auch noch andere Interessenten die Möglichkeit, die Ware endgültig zu erwerben. Hier gilt: Wer zuerst reagiert, bekommt die Ware. Reagieren Sie binnen der folgenden 24 Stunden nicht, so gehen wir davon aus, dass Sie kein Interesse mehr an der Ware haben. Ihre Vorbestellung wird dann automatisch gelöscht. Das Verfahren via E-Mail dient nicht dazu, ein Bauteil für Sie zu reservieren, sondern verhindert, dass jemand für einen unbeteiligten Dritten Ware bestellt. Zusätzlich wird neben der E-Mail-Adresse auch die IP des Bestellers gespeichert. Im Mißbrauchsfall lässt sich der Verursacher auf diesem Weg fast sicher feststellen.

Wer bekommt eigentlich meine Daten?
Zunächst und für Sie sicher ganz wichtig: Seitens der BIKE-TEILE GmbH als Betreiberin des Dienstes werden Ihre Daten nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Es gibt letztlich nur zwei Teilnehmer, denen Ihre Daten bekannt werden: Zum einen der BIKE-TEILE GmbH und zum anderen dem Anbieter der Ware. Auch der Anbieter der Ware willigt innerhalb der von ihm akzeptierten Konditionen zur Teilnahme darin ein, Ihre Daten nicht weiter zu geben.

Kommt zum angegebenen Kaufpreis eine Gebühr hinzu?
Nur die Versandkosten. Weitere Gebühren fallen für den Käufer der Ware nicht an. Die Auswahl des Zustelldienstes obliegt dem versendenden Händler, weshalb seitens der BIKE-TEILE GmbH als Vermittlerin der Ware zur Höhe anfallender Versandkosten keine Angabe gemacht werden kann.

Wie gelangt die Ware zu mir?
Grundsätzlich trifft diese Entscheidung der Händler, er wählt die sinnvollste Versandart aus. Der Händler orientiert sich nach Möglichkeit an dem Bezahlwunsch, den Sie bei Ihrer Bestellung auswählen. Sie erhalten mit der Bestätigung Ihrer Bestellung zugleich alle notwendigen Kontaktdaten - so können Sie zum Händler Kontakt aufnehmen, wenn Sie eine besondere Versandart wünschen (z.B. Spedition, Expessdienst, Selbstabholung usw.)

Sind die angegebenen Verkaufspreise brutto oder netto?
Alle angegebenen Verkaufspreise verstehen sich "brutto", also inklusive Steuern. Differenzbesteuerte Waren nach §25a UStG (Mehrwertsteuer wird nicht getrennt ausgewiesen) oder Waren von Kleinunternehmern nach §19 UStG (kein Mehrwertsteuer-Ausweis) sind entsprechend ausgewiesen.

Typische Fragen von Händlern

Wie kann ich hier meine Ware verkaufen?
Wechseln Sie dazu bitte auf die "Eingangsseite zur Teile-Verwaltung". Lesen Sie dort den Text unterhalb des Eingabefeldes. Beachten Sie dort auch die ausführlichen Informationen unter dem Stichwort "Konditionen".

Welche Angaben kann ich zu einem Bauteil machen?
Es gibt drei unterschiedliche Angaben: notwendige, empfohlene und freiwillige.
Notwendige: Bezeichnung des Gebrauchtteils, Zustand, EVP, HVP
Empfohlene: Fahrzeug-Hersteller, Fahrzeug-Modell, Modelljahr, Farbe, Foto
Freiwillige: Bauteil-Hersteller, orig. Ersatzteil-Nr., eigene Kennung, Beschreibung, Suchbegriffe

Teile-Verwaltung (Login) | als Händler anmelden | Händlerverzeichnis | Fragen und Antworten | Ersatz-Bestellung
Allg. Geschäftsbedingungen | Partnerseiten | Partnerlinks | Premium-Werbung | Impressum | 179019154